Posts

Es werden Posts vom Juni, 2014 angezeigt.

Verlosung: Das glücklichste Baby der Welt

Bild
Was ich von Ratgebern halte, habe ich ja schon einmal geschrieben. Ungelesen in meinem Schrank steht derzeit "Das glücklichste Baby der Welt" von Dr. Harvey Karp. Dabei hat uns die Methode in den ersten Monaten sehr weitergeholfen! Karp beschreibt in dem Ratgeber, wie ein Schreibaby durch Pucken, Sch-Laute und andere Tricks beruhigt werden kann. Und ja, das wirkt. Kann man sich sogar bei Youtube ansehen.
Daher soll das Buch da nicht ungelesen stehenbleiben. Das Cover sieht blöd aus, der deutsche Titel ist ebenfalls blöd. "The happiest baby on the block" klingt da schon besser. Also - wer Interesse hat, der möge sich per Kommentar oder per Email bis Mittwoch melden. Dann ziehe ich den Gewinner, und dann gibt's Post von Mutter Rabe.

DUTZIDUTZIDUTZI - Beichte einer Amateur-Mutti

Bild
"DUTZI DUTZI DUTZI DUTZI!" So begutachtete kürzlich eine ältere dauergewellte Frau in Lodenmantel mein Baby, während ein Kollege an einem Stand Sushi für uns besorgte. Mit gerunzelter Stirn und gerolltem Fisch kam er zurück zum Stehtisch: "Wie nervig. Passiert dir das oft?" Ich zuckte mit den Schultern, strich Piepsi einmal über den Kopf: "Ja, kommt schon vor. Kann man nix machen." Oh, ich verlogenes Miststück! Ich muss es hier einmal in aller Deutlichkeit sagen: Ich stehe VOLL auf DUTZI DUTZI DUTZI DUTZI. Ich finde es GROßARTIG, wenn sich jemand über den Kinderwagen beugt und sagt: "Aaaaach, ist die niiiedlich." Schlimmer noch: Ich verstricke diese Personen in sinnlose Gespräche! "Ja, die Hitze macht ihr heute aber zu schaffen, blablabla." Dageblieben, bitte noch ein bisschen Baby loben! Vielleicht bin ich wegen unseres schwierigen Starts besonders anfällig für Komplimente jeglicher Art. Anfangs bin ich schließlich mit Schweißperlen auf…

Kuh-Wetter

Bild

Gastbeitrag: Was macht der Hubschrauber in Piepsis Knisterbuch?

Bild
Voller Stolz präsentiere ich den ersten Gastbeitrag auf meinem Blog! Und zwar von Kulturredakteur und Profi-Papa Daniel Benedict. Ich habe ihn um eine Rezension von Piepsis erstem eigenen Buch gebeten. Denn so ganz schlau bin ich aus der Dramaturgie dieses Werkes nicht geworden, vor allem der Hubschrauber ist mir ein Rätsel. Doch Daniel klärt auf:

Ein Ball, ein Stapelspiel, ein Esel mit adrettem Latz, ein Stern, ein Baum - und ein Hubschrauber. Das sind die Motive in Mutter Rabes zartblauem, kuschelweichen Knisterbuch. Was soll das technische Gerät in meiner flauschigen Kinderwelt, fragt sie und wendet sich an mich, den Experten. Liebe Mutter! Schon die Frage ist falsch, denn wir sind hier gar nicht in deiner Welt. Wir sind in meiner, im Männerkosmos, dem ratternden Maschinenpark einer kalten Fantasie, der trostlosen Heimat der Buchmuffel und Bildungsverweigerer. Ein Hubschrauber ist im Knisterbuch das Action-Element - und zugleich eine Botschaft an alle Jungs und Männer: H…

Die kleine Mama Immermüd über adipöse Raupen

Bild

Achtung, Achtung: Ich förder früh!

Bild

Das geheime Leben meiner Mitmenschen

Bild

Erste Reise mit Baby - Ich miete 'nen Laster

Bild